Bernhard Hennen: Die Elfen

hennen_elfen_300dpi 450 Minuten ist sie lang, die stark gekürzte Hörbuchfassung des Bernhard Hennen Buchs „Die Elfen". Damit wurde das Buch etwas arg eingekürzt und nicht immer wurde sinnvoll gestrichen. Trotzdem macht auch das Hören der Abenteuer der Elfen Farodin und Nuramon, die in den Kampf gegen einen Dämon ziehen - und erfahren müssen, dass das Schicksal der Elfenwelt in ihren Händen liegt, eine Menge Spaß. Die gute Buchvorlage, die sich natürlich keineswegs mit einem Tolkien messen kann, macht es Sprecher Hans Peter Hallwachs einfach, Atmosphäre zu erzeugen. Die Reise durch 300 Jahre Elfengeschichte ist thematisch gut durchdacht, schön geschrieben und durchaus empfehlenswert. Lediglich die Lautstärkeschwankungen der Hörbuchfassung ärgern vor allem Kopfhörer-Benutzer. Schließlich ist auch die schönste Elfe keinen Tinnitus wert.

 

Fazit: Arg gekürzte, aber gut gelesene Hörbuchfassung mit technischen Mängeln.

k2von6

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.