Roller Girls rocken Meisterschaft!

 

 

Als dritte Mannschaft gesetzt - und auf dem dritten Platz abgeschlossen: Die RuhrPott Roller Girls (RPRG) sicherten sich bei der Deutschen Meisterschaft im Roller Derby die Bronze-Medaille! Glückwunsch!

Ausgetragen wurde das wichtigste Turnier des Jahres im deutschen Roller Derby Sport am vergangenen Wochenende in der Eiswelt Stuttgart beim Titelverteidiger, den Valley Rollergirlz.Insgesamt zehn Teams aus ganz Deutschland stellten sich den Spielen.

Mit 160:132 qualifizierten sich die Skaterinnen aus dem Ruhrgebiet zunächst gegen die Harbor Girls aus Hamburg für das Halbfinale. Dort wurde die Mannschaft dann vom Gastgeber eingebremst: 235:86 lautete das Endergebnis zugunsten der Stuttgarter. Für den dritten Platz legten sich die Essenerinnen dann aber noch mal ordentlich ins Zeug und konnten die Rollergirls of the Apocalypse (Kaiserslautern) mit 238:93 hinter sich lassen. Deutscher Meister wurden übrigens die Berlin Bombshells, welche im großen Finale mit 243:84 gegen die Valley Rollergirlz triumphierten.

Wer Roller Derby einmal live miterleben mag, kann dies wieder am Samstag, 20. Juli, wenn die RPRG in der Eishalle West an der Curtiusstraße 2 das Team der Rockcity Rollers (Eindhoven/Niederlande) empfangen. Einlass ab 19 Uhr; Beginn ab 20 Uhr. Tickets 10/6 Euro. Mehr Infos unter www.rprg.de auf der Vereinswebseite.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.