rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Sonntag September 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Tattoos und Rock in Oberhausen

Tattoos und Rock in Oberhausen

PictureTattoos und Hardrock - das ist eine langwährende erfolgreiche Symbiose. Diese geniale Kombination macht sich auch die die 3. TattooBash in Oberhausen zu Nutze und startet am Samstag und Sonntag, 24.-25. September, in den Turbinenhallen durch. Rund 160 Tattoo Artists aus 20 Ländern präsentieren sich und ihre Kunst. Auf mehr als 6.000qm Ausstellungsfläche wird in drei (!) verschiedenen Hallen einfach alles rund um das stechende Vergnügen präsentiert. Dazu gibt es natürlich auch zahlreiche Contests. Die schon erwähnte Symbiose mit der Rockmusik ballert am Samstag in Oberhausen. Der Konzertblock wurde erstmalig im Rahmen der Convention als separater Event geplant und startet um 20 Uhr in der Turbinenhalle 2. Auf der großen Bühne treten dann unter anderem Bands wie Any Given Day, Eskimo Callboy (Foto unten) und Unleash The Sky auf.

Die TattooBash öffnet seit 2013 regelmäßig ihre Pforten für alle Tätowierten und Nicht-Tätowierten in verschiedenen Städten Deutschlands. Mit knapp 300 internationalen Tätowierern aus 30 Nationen, 50 Händlern und insgesamt 15.000 Besuchern gilt die Kölner Ausgabe (immer im Frühjahr des Jahres) dabei als eine der größten Conventions Deutschlands. Die TattooBash ist längst etabliert, gilt als seriöser Partner, steht für hohe Qualität und bietet neben der angesagten Körperkunst auch ein buntes Bühnenprogramm.

 

HIER findet Ihr einen Überblick über die teilnehmende Studios! Tickets gibt es ab 16 Euro unter www.tattoobash.de. Tattoo-Termine können nur direkt bei den jeweiligen Studios und Künstlern vereinbart werden.

 

Picture

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate