Powerwolf in Köln – die Fotos

0
(0)

Auf zur Ostermesse: An Gründonnerstag haben es POWERWOLF den Jüngern richtig gegeben. Im Palladium in Köln zelebriert die Band vor ausverkaufter Hütte einen Konzertabend, der direkt vor der Veröffentlichung des neuen Albums angesetzt wurde.

Pünktlich zum höchsten christlichen Feiertag – erscheint nämlich das neue Album Interludium am Karfreitag. Diese Veröffentlichung enthält sechs brandneue Studiotracks, darunter die Single „Sainted By The Storm“.

Die pyrofreudige Show der Wölfe trifft in Köln auf offene Ohren – und Münder. Kaum eine Zeile, die nicht lautstark mitgesungen wird. Sogar neues Material ist am Start, wie beispielsweise das sehr poppige „No prayer at midnight“, mit dem die Band glatt auch beim ESC antreten könnte. Den Fans gefällt es (trotzdem) bestens.

Genauso wie die grandiose Supportband WARKINGS, die immer wieder durch Sängerin Morgana le Fay unterstützt wird, und als Einheizer keine Gefangenen macht.

Wir haben Fotos von:
POWERWOLF

WARKINGS

Alle Fotos: Thorsten Seiffert. No use without permission.

Setlist POWERWOLF

Faster Than the Flame

Incense & Iron

No Prayer At Midnight

Amen & Attack

Dancing With the Dead

Armata Strigoi

Beast of Gévaudan

Stossgebet

Demons Are a Girl’s Best Friend

Fire and Forgive

Where the Wild Wolves Have Gone

Sainted by the Storm

Resurrection by Erection

My Will Be Done

Let There Be Night

Zugaben:

Sanctified With Dynamite

We Drink Your Blood

Werewolves of Armenia

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like