Death Feast Open Air 2010

Zum dritten Mal hat sich in der beschaulichen "Schwarzen Heide" zwischen Hünxe und Bottrop die Death Metal Gemeinde versammelt, um beim Death Feast Open Air mal wieder kräfitg die Haare zu schütteln. Leider hatten die Veranstalter ziemlich mit dem Wetter zu kämpfen. Zwar schien am Freitag gegen alle Prognosen fett die Sonne, doch wegen starker Windböen wurde die Bühne nachmittags gesperrt und die Auftritte der Bands ins Partyzelt auf dem Campingplatz verlegt.

Und hier sind Foto von

INFERIA

DERANGED

INGROWING

MILKING THE GOATMACHINE

HUMAN REJECTION

FANS & CO


Für alle Fotos gilt: Copyright by Silke Brembt. Jede Nutzung nur nach vorheriger Genehmigung!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.