Megadeth: Endgame

0
(0)

Megadeth sind eine Institution in der Metal/Thrash-Szene. Es gab Jahre, da hat sich Mastermind Dave Mustaine in unsinnigen Grabenkämpfen mit seinen Ex-Kollegen von Metallica verzettelt statt musikalisch auszuteilen. Nach dem eher lauen „United Abominations” aus 2007 habe ich die Hoffnung schon aufgegeben, dass Megadeth jemals zu alter Stärke zurückkehren werden. Doch meistens kommt es anders: Mit „Endgame“ pflanzt Mustaine einen lupenreinen Kopfschüttler der Sonderklasse in die Lauscherchen.
„Endgame“ ist hart, sehr hart („Headcrush“), trotzdem melodiös („This Day We Fight“), hat Ohrwürmer („44 Minutes“) und bietet Gitarrenarbeit auf höchstem Niveau („Dialectic Chaos“).
Und nun der Satz, auf den Dave sicher wartet und den ich inbrünstig schreiben kann: Endgame“ ist besser als das aktuelle, sehr sehr gute Werk seiner Lieblingsfeinde von Metallica. Willkommen zurück!
 

Roadrunner (Warner)
ASIN: B002C6K7N0

 

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like